InSel gGmbH

Leitgedanken

Wir haben uns die Aufgabe gestellt, Menschen zu helfen, die psychisch erkrankt sind, und ihre Angehörigen zu unterstützen. Wir wollen aktiv dazu beitragen, dass sich die Lebenssituation der Betroffenen umfassend verbessert.
Mit unserer Arbeit und unserem Auftreten auch im öffentlichen Raum wollen wir dazu beitragen, dass mit psychischen Erkrankungen angemessen und sachlich umgegangen wird und Betroffene in die Gesellschaft integriert werden.

Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen haben die gleichen Rechte und Pflichten wie alle anderen Bürger. Wir möchten sie dabei unterstützen, diesen Anforderungen des gesellschaftlichen Lebens gerecht werden zu können und für sich eine positive Lebensqualität zu entwickeln.

Wir als professionelle Helfer bieten unseren Klienten einen Kommunikationsprozess an, in dem sie Lebenserfahrungen reflektieren, Zuwendung, Perspektiven und Entlastung finden können. Wir helfen auch direkt in dem wir soziale Netze, Wohnraum, Tagesstruktur, Arbeit, Freizeitmöglichkeiten, Beratung und Betreuung zur Verfügung stellen.

Klienten in unseren Einrichtungen bestimmen selbst, welche Hilfen sie in Anspruch nehmen wollen. Wir nehmen das Recht in Anspruch, Vorschläge zu machen, gestalten den Kommunikationsprozess aktiv mit und ergreifen, wenn dies erforderlich ist, selbst die Initiative.

Wir wollen ein Motor sein für die Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgung im Kreis Borken, daher hat die enge Kooperation mit anderen Einrichtungen  für uns einen hoben Stellenwert.

Menü